Neue Form für Schraubverschlüsse von Kautex

Es gibt Produkte, da kann man sich nicht vorstellen, dass sich daran jemals etwas ändern wird. Der Standard-Schraubverschluss mit Hohlwulst-Dichtung ist so ein Produkt - gewesen. Über Jahrzehnte war das DER Standard-Verschluss für Laborflaschen, weil er robutst, zuverlässig und gut handzuhaben war. Aber bekanntlich ist kaum etwas jemals so gut, dass daran nicht etwas zu verbessern wäre, und das gilt auch hier.

Dieser Verschluss wird abgelöst durch eine neue Variante mit Konus-Dichtung, wie auf dieser Abbildung deutlich wird.

Kautex-neue-Verschluesse

 

Diese Änderung bringt einige Vorteile:

  • Ergonomie: ein leichtgängigeres Gewinde und ein angenehmerer Griff, der auch mit Arbeitshandschuhen griffig bleibt,
  • Sicherheit: es ist deutlich spürbar, wenn die Flasche verschlossen ist und es gibt ein definiertes Drehmoment - auch für nicht-manuelle Verschraubung,
  • Hygiene: weniger Raum für Schmutzansammlung auf der Oberseite des Verschlusses. Rohmaterial hat eine Pharmazulassung, der Verschluss ist lebensmittelzugelassen,
  • Vorteile für nachfolgende Prozesse: eine plane Verschlussoberfläche lässt Platz für Etikettierung und es werden keine neuen Aufschraubvorrichtungen nötig.

Dieser Verschluss wird voraussichtlich im Lauf des April den bisherigen ersetzen und die alte Variante wird nicht mehr lange lieferbar sein. Wir sind sicher, nach relativ kurzer Zeit werden sich alle Beteiligten daran gewöhnt haben. Wenn Sie Fragen dazu haben, sprechen Sie uns gerne jederzeit an.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.