Warum wir nicht an Endverbraucher liefern

Sie haben auf unserer Website gesehen, dass wir nicht an private Verbraucher liefern?

Das ist tatsächlich der Fall, weil wir uns als Großhändler auf die Belieferung von Firmen konzentrieren.

Uns ist bewusst, dass viele unserer Produkte auch für private Zwecke gut zu gebrauchen sind. Es ist jedoch so, dass die gesetzlichen Auflagen bei der Lieferung an Verbraucher wie z. B. Informationspflichten und Widerrufsrecht so hoch sind, dass wir sie mit unseren niedrig-preisigen Artikeln nicht erfüllen können und wollen.

Deshalb haben wir die strategische Entscheidung getroffen, Bestellungen von Verbrauchern grundsätzlich nicht anzunehmen und machen davon auch keine Ausnahme.

Bitte nehmen Sie es nicht persönlich. Viele der Artikel in unserem Sortiment finden Sie auch im örtlichen Industriebedarfshandel, im Sanitätsbedarf oder in Geschäften, die Maler- oder Bastelbedarf führen. Über www.gelbeseiten.de oder andere Verzeichnisse finden Sie ziemlich sicher eine Bezugsquelle in Ihrer Nähe.

Falls Sie dennoch als Privatperson eine Bestellung über diesen Shop erteilen, werden Sie automatisch eine Eingangsbestätigung erhalten, das lässt sich leider nicht steuern bzw. verhindern. In keinem Fall kommt dadurch jedoch ein Kaufvertrag zustande und wir sind nicht zu einer Lieferung verpflichtet.

Falls Sie zu Ihrer Bestellung bereits eine Zahlung geleistet haben oder per paypal zahlen, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen, wir werden den Betrag umgehend und komplett zurück buchen.

Wir bitten um Verständnis für diese Art der Abwicklung. Insgesamt dient dieses Vorgehen einem effektiven und effizienten Ablauf, der uns hilft, wirtschaftlich zu arbeiten und unsere Energie auf unsere Zielgruppe der Firmenkunden zu konzentrieren.

 

Zuletzt angesehen